EIGENLEISTUNG ABREK

1992 erreichte ABREK unter dem slowakischen Nationenpreisreiter und EM-Teilnehmer, sowie Sieger mehrerer Großer Preise, JURI HANULAJ, 3 Siege und 3 dritte Plätze, sowie zahlreiche weitere Platzierungen in Springen Kl. S, u. a. Sieger im “Großen Preis von Bratislava”.

Seit 1994 wurde ABREK von BARBARA BEINWACHS auf Turnieren vorgestellt, und kann Siege und Platzierungen bis Kl. S aufweisen, war u. a. Sieger im Niederösterreichischen Versicherungscup in Wr. Neustadt, Sieger im Prokopp Supercup, 6. der Niederösterreichischen Landesmeisterschaften Allgemeine Klasse. Zuletzt wurde ABREK 1998 neben der Decksaison in Springprüfungen bis Kl. S auf nationalen Turnieren in Österreich erfolgreich eingesetzt. Im Hauptbewerb Kl. S in Weikersdorf sicherte sich ABREK in überzeugender Manier den hervorragenden 3. Pl. im Stechen, und konnte in einem weiteren S-Springen den 9. Pl. und in Kl. M ebenfalls einen 9. Pl. für sich verbuchen. In Wr. Neustadt ließen die beiden mit einem 10. Pl. in Kl. S und Pl. 9 in Kl. M aufhorchen. Auch bei den Gerasdorfer Pferdesporttagen und beim Casino-Grand-Prix Sachendorf verbuchte ABREK Platzierungen in Kl. S. Desweiteren bewies er seine Qualität im Parcours im Finale des österreichweiten Adhesive-Cups in Himberg: 3. Platz nach Stechen.

 

Barbara Beinwachs auf Abrek
Barbara Beinwachs auf Abrek

 

HANS-ERNST WEZEL Züchter von Hofgut Albführens’s PERON (Olympia Bronzemedaillen Gewinner Dressur von Atlanta) sowie mehrerer gekörter Hengste und Militarypferde, ist sozusagen der Entdecker von ABREK. Als er anlässlich einer Fohlenbrennreise in Österreich ein Photo von ABREK sah, das den Hengst über dem Sprung zeigte, ließ er es sich nicht nehmen, auf der Heimreise einen Umweg über Katzelsdorf zu machen und ABREK zu besichtigen. Als Übersetzer der russischen Stutbücher des Gestüt Kirow weiß er aller bestens Bescheid über diese Abstammungen und empfahl, ABREK auf der Körung des Trakehnerverbandes zu präsentieren. Herr Wezel scheute die lange Anreise aus Deutschland nicht und brachte die Stute ACHTSAME zu ABREK. ACHTSAME stammt ab von EGOIST (Trakehner), somit ist das Hengstfohlen (geb. 1998) von ABREK auf EKSPROMT ingezogen.

Informationen zu ABREK finden Sie auch in dem von Hans Ernst Wezel und Karl Wilhelm herausgebrachten Buch „Das Trakehner Stutbuch, Band III und IV, Russland, Kirow 1980 – 1984“, S 459.

A B R E K - Born to Jump, Born to Love, Born to Win...

1984 - Stallion 1,65m
Züchter/ Breeder: Gestüt Kirow -Stud Farm, Ukraine
Das Pedigree von ABREK zeigt eine außergewöhnliche Anhäufung russischer Spitzenvererber, die ihn mit zahlreichen internationalen Toppferden wie Biotop, Almox Prints, Waitaki, Aktiv und Rhytmical verbindet.

PERFORMANCE RECORD / ABREK TURNIERERFOLGE
Winner 1,50m / Sieger SPRINGEN Kl. S
Winner / Sieger Grand Prix Bratislava
Winner / Sieger NÖ Versicherungscup
Winner / Sieger Prokopp Supercup
6. th place Lower Austrian Championships / 6. NÖ Landesmeisterschaften Allg. Klasse
3rd place /3. Pl Austrian Adhesive Cup

SUCCESFUL CHILDREN / ERFOLGREICHE NACHKOMMEN
Abrek van la Roche succesful in 1,50m
Approved for Austria/Gekört Österreich
Aachen Showjumping/Springen 1,40m
Celina Showjumping/Springen 1,50m
Celine d’Abrek Austrian Freejumping Champion/Sieger Österr. Freispringchampionat
Celestine d’Abrek 5th Austrian Freejumping
Cecile d’Abrek 5th Austrian Freejumping 2y.
Championesse H 3rd place Austrian mare 3years/ 3. Österr. Bundesstutenschau
Farao Approved in Croatia/Gekört Kroatien
Winner FEI Dressage Challenge Zagreb
Lousiana L.A. Reserve Champion Mares/
NÖ Landesreservesieger
Winner Mare Test/Sieger SLP

SIRE / VATER
ECH-MA, Hauptbeschäler in Kirow, ist auch Großvater des WAITAKI, der unter Holger Hetzel/D zahlreiche Siege und Platzierungen im Springen Kl. S international vorweisen kann. Zudem ist WAITAKI 3 x Rheinischer Landesmeister, und hoch platziert in Weltcupspringen. Großvater EKSPROMT war Springpferd Kl. S international und Deckhengst.Väterlicherseits geht ABREK 3mal auf den legendären PYTHAGORAS (geb. 1927 von DAMPFROSS) zurück, der Großvater des großartigen PEPEL war (Silbermedaillengewinner Olympische Spiele 1972 München Dressur und Weltmeister 1970 unter Elena Petuschova) .

DAM’S SIRE / MUTTERVATER
AKTRISA Elitestute in Kirow
+ Mutter von AKTIV: (geb. 1990) Sieger 2000 Bayer/Uset Grand Prix of Indio, 6. Platz Weltcupqualifikation in Indio (Kalifornien),
5. in der Weltcupqualifikation/Cosequin Grand Prix. 3x Teilnehmer Weltcupfinale (2x Las Vegas, 1x Leipzig) 2001 6. FEI World Cup Moskau, Rider: R. Chelberg + M. Cassar/USA.

+ Muttervater SINGAPUR xx, geb. 1967 von ANTEI, Linie Blendforf, wird in Russland als besonders leistungsstark eingeschätzt.

+ Große Bedeutung haben folgende Vollblüter in der weiteren Ahnentafel:

+ ANTEI von ALYSIDON - DONATELLO II aus der NENUPHAR von BLUE PETER xx und IRISH TAXI xx.

+ DONATELLO II Vater des CREPELLO, der zu den Turf-Heroen des Jahrhunderts zählt.

+ BLUE PETER xx, bedeutendster Sohn von FAIRWAY xx und zudem Sieger im Englischen Derby. Großvater von LADYKILLER xx, dem zweifellos erfolgreichsten Springpferdevererber seiner Rasse in der gesamten deutschen Warmblutzucht nach dem Kriege, wenn nicht überhaupt: 38 Beschäler in der Zucht, zehn davon können Nachkommengewinnsummen von über 100.000 DM aufweisen, zwei weitere haben die Millionen-DM-Grenze längst überschritten: LANDGRAF I und LORD.

STUDFARM / DECKSTATION

ABREK STABLES www.abrek.at
Barbara Beinwachs

Handy 0043-(0) 664 / 431 19 81
Frozen Semen available / TG-Samen erhältlich
Approved /Zugelassen für: Österreich AWÖ, + Trakehner Verband/Association Germany
Restliche Deutsche Verbände auf Anfrage (Edg)

(Photos: M. Leitgeb, M. Rzepa, B.Beinwachs)